Kinderabend: Der winterliche Sternenhimmel

Neumarkt. Den jungen Besuchern der Sternwarte auf dem Höhenberg und ihren Eltern wird vom Referent Gerald Reiser am Freitagabend um 19.00 Uhr ein Einblick in den winterlichen Himmel gegeben. Zum Beginn des Kinderabends wird den jungen Sternenguckern erklärt, weshalb sich zu verschiedenen Jahreszeiten ein unterschiedlicher Sternenhimmel zeigt. Die tägliche und jahreszeitliche Bewegung des Firmaments kann aufgrund bewegter Bilder veranschaulicht werden. Dabei werden die für den Winter charakteristischen Sternbilder vorgestellt und auch auf einige markante Himmelsobjekte eingegangen. Dementsprechend werden auch viele selbst fotografierte Bilder des Sternenhimmels gezeigt und mit Sternkarten verglichen. Auch sehr beeindruckende „Nahaufnahmen“ durch das Teleskop sollen dem Publikum die Schönheit der nächtlichen Objekte nahebringen. Wenn sich an diesem Abend keine dichten Wolken am Himmel befinden, besteht die Möglichkeit mit dem eigenen Auge und den Teleskopen der Sternwarte einen Blick auf die Sterne zu werfen.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.sternwarte-neumarkt.de/event/19-02-2016/

Das Sternbild Orion und die Milchstraße. Foto: Gerald Reiser.
Das Sternbild Orion und die Milchstraße. Foto: Gerald Reiser.

 

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.