PKW ausgebrannt

Deining. Am gestrigen Dienstag, 19.01.2016, ist der Wagen einer 37-Jährigen in Deining vollständig ausgebrannt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Eine 37-Jährige war mit einem Audi Q5, ein Firmenwagen, unterwegs nach Deining, als sie auf Höhe des Sportplatzes Rauch aus dem Motorraum bemerkte und kurz darauf sogar Flammen im Fußraum feststellte.

Die Fahrerin stellte ihr Fahrzeug ab und stieg aus. Nur kurze Zeit später stand der Audi komplett in Flammen und brannte vollständig aus. Die Feuerwehr Deining löschte den Brand.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.