"Smove2smile" überreicht Spende an Flüchtlingshilfe Neumarkt

Neumarkt. Am Dienstag, den 01. Dezember 2015, ab 16:30 Uhr war es wieder so weit. Das „Café der Kulturen“ lud ins G6-Haus für Jugend, Bildung und Kultur ein. Diesmal gab es neben einem Interkulturellen Kickerturnier auch eine Spendenübergabe. Sandra Wittmann und Martina Reindl beides ‚smoveyCOACHES‘ hatten Ende Oktober einen Schnupperworkshop im G6 gegeben und da beschlossen, die Hälfte ihres Unkostenbeitrags der Flüchtlingshilfe Neumarkt zu spenden. ‚Smovey‘ – so heißt die neue ganzheitliche Trendsport- und Fitness-Toolart mit hohem Spaßfaktor.

Die Flüchtlingshilfe Neumarkt

Die Neumarkter Flüchtlingshilfe ist seit Oktober 2013 im Namen der Flüchtlinge unterwegs. Mit Familienpatenschaften, Deutschunterricht und verschiedenen andern Aktivitäten wird Hilfe durch ehrenamtliches Engagement große geschrieben.

Vielleicht ist das auch das verbindende Element, dass Bewegung mit dem Körper und Bewegung im Geist untrennbar verbunden sind, wenn es darum geht Flexibilität und Akzeptanz zu leben. Was Flexibilität und schnelle Hilfe bedeutet, kann man daran sehen, dass das Geld gleich wieder für eine Aktion weitergegeben wurde. Es wird Holz eingekauft um in der Werkstatt des G6 handwerkliche Fähigkeiten von jungen Flüchtlingen zu fördern.

V.l.n.r.: Andreas Meyer (G6), Martina Reindl (smoveyCoach), Florian Bestle und Wolfgang Minet (Flüchtlingshilfe), Sandra Wittmann (smoveyCoach). Foto: Stadt Neumarkt.
V.l.n.r.: Andreas Meyer (G6), Martina Reindl (smoveyCoach), Florian Bestle und Wolfgang Minet (Flüchtlingshilfe), Sandra Wittmann (smoveyCoach). Foto: Stadt Neumarkt.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.