Hund überfahren

Velburg. Gestern Abend, 18.10.2015, wurde auf Höhe von Oberweiling ein Hund von einem PKW angefahren und dabei tödlich verletzt. Der ältere Altdeutsche Hirtenhund trug kein Halsband, daher bittet die Polizei Parsberg den Hundebesitzer darum, sich zu melden.

Am Sonntag, 18.10.2015, wurde gegen 18.50 Uhr auf der Gemeindestraße in Richtung Lengenfeld auf Höhe der Ortschaft Oberweiling ein Hund von einem Pkw angefahren und getötet. Der Hund, offenbar ein älterer Altdeutscher Hirtenhund, trug kein Halsband. Der bisher unbekannte Hundebesitzer soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Parsberg unter Telefon 09492/9411-0 in Verbindung setzen.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …