Parkgebühren am Landratsamt

Neumarkt. Vor zwei Wochen eröffnete der „Neue Markt“. Um für seine Besucher dennoch ausreichend Parkplätze zu geährleisten, erhebt nun auch das Landratsamt Gebühren für die Parkplatznutzung.

Nachdem rund um den „Neuen Markt“ alle Parkplätze gebührenpflichtig sind, wird auch am Landratsamtsparkplatz ab kommenden Montag eine Gebührenpflicht eingeführt, damit für die Besucher des Amtes weiterhin die Möglichkeit zum Parken besteht.

Die Gebührenpflicht sieht im Einzelnen folgendes vor:

Von Montag bis Freitag, 8.00 bis 18.00 Uhr, und am Samstag von 8.00 bis 14.00 Uhr, gilt eine Höchstparkdauer von zwei Stunden bei einem Preis von € 0,50 je 30 Minuten.

Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr und am Samstag von 14.00 bis 22.00 Uhr gibt es keine Höchstparkdauer und es gilt ein Höchstsatz von 1,50 €.

Die Gebührenpflicht betrifft alle Amtsbesucher und Teilnehmer an Besprechungen etc.

Für Abholungen, Auskünfte etc. wird eine kostenfreie Kurzparkmöglichkeit von 15 Minuten eingeräumt. Der Höchstparkdauer von 2 Stunden werden die 15 Freiminuten hinzugerechnet. Dementsprechend kann für 2,00 € 135 Minuten geparkt werden.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.