Schwerer Unfall bei Mühlhausen

Mühlhausen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der 74-jährige Fahrer eines Pkw, Seat, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde in seinen Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Trotz notärztlicher Versorgung verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Es entstand am Pkw ein Totalschaden in Höhe von 8.000,– Euro.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet.

Vor Ort waren eingesetzt die Feuerwehren aus Neumarkt und Mühlhausen, die unter anderem den Verkehr umgeleitet haben.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …