Türe am Bahnhof eingetreten

Parsberg. Eine Türe am Parsberger Bahnhof ist am Samstag Opfer brachialer Gewalt geworden.

Ein Vandale trat am 01.08.2015, zwischen 05.00 Uhr und 20.00 Uhr, gegen die verschlossene Tür eines Nebenraums im Bahnhofsgebäude.  Dabei wurde die Tür beschädigt und das Schloss ausgesprengt. Der Stadt Parsberg entstand dadurch ein Schaden von ca. 200.-Euro.

Wer zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizei Parsberg, Tel. 09492/94110, zu melden.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …