Not-Unterkunft für Flüchtlinge in Delphi-Halle

Neumarkt. In der „Delphi-Halle“ wird eine vorübergehende Not-Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge und Asylbewerber eingerichtet. Die Unterkunft ist ab 6. Juli 2015 belegbar. Der genaue Ankunftstag der Flüchtlinge steht im Moment noch nicht fest. Bis zu 300 Personen können dort wohnen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am Montag, den 6. Juli 2015 um 14.00 Uhr die noch unbewohnte aber schon eingerichtete Unterkunft besichtigen. Adresse: Eggenstr. 17 in Neumarkt i.d.OPf.
Vertreter der Stadt Neumarkt, des Landkreises Neumarkt und der Regierung der Oberpfalz werden anwesend sein und für Auskünfte zur Verfügung stehen.

Die Halle der Firma Delphi fungiert als Not-Unterbringung für bis zu 300 Flüchtlinge. Foto: Google Earth.

Die Halle der Firma Delphi fungiert als Not-Unterbringung für bis zu 300 Flüchtlinge. Foto: Google Earth.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …