Einjähriges Mädchen von Bus überrollt

Amberg. Am Abend des heutigen Donnerstags, 02. Juli 2015, wurde am Busbahnhof in Amberg ein zwölf Monate altes Kleinkind von einem anfahrenden Linienbus überrollt. Das Mädchen war sofort tot.

Gegen 19.45 Uhr ereignete sich am Busbahnhof in Amberg der tragische Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde ein 12 Monate altes Kleinkind von einem anfahrenden Linienbus überrollt und verstarb sofort an der Unfallstelle.

Die Verkehrsunfallaufnahme dauerte circa 2,5 Stunden, Verkehrsbehinderungen entstanden keine.

Die Staatsanwaltschaft Amberg beauftragte ein Büro für Unfallanalytik zur Klärung der Unfallursache. Zeugen, sowie die vor Ort anwesenden Eltern wurden psychologisch betreut.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich bei der Polizei Amberg unter der Rufnummer 09621/890-501 zu melden.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …