Audi rammt Opel

Parsberg. Für einen 51-Jährigen dürfte es neben einem Kater heute Morgen noch andere unangenehme Folgen geben: Er ist in den frühen Morgenstunden mit seinem Audi betrunken in ein geparktes Fahrzeug gekracht.

Am Sonntag, 28.06.2015, war der Audi-Fahrer in der Dr. Boecale Straße unterwegs als er mit seinem Wagen frontal gegen einen geparkten Opel gefahren ist. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch gegen eine Straßenlaterne geschoben.

Die Unfallursache konnte auch recht schnell geklärt werden: Der 51-Jährige war stark alkoholisiert unterwegs. Nach der Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt.
An den Autos und der Laterne entstand ein Gesamtschaden von rund 9000 Euro.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …