Schüler leicht verletzt

Schwandorf. Auf dem Nachhauseweg von der Schule am Dienstag, den 16.06.2015, gegen 12.15 Uhr, scherzten ein elf- und ein zwölfjähriger Schüler miteinander. Als der Elfjährige weglief, verließ er den Gehweg und betrat dann unvermittelt die Fahrbahn. Dort prallte er gegen die Fahrzeugseite eines Schulbusses, der gerade den Kreuzbergring in Schwandorf befuhr. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Schüler leicht verletzt und ins Krankenhaus Schwandorf verbracht. Ein Sachschaden am Bus entstand nicht.

 

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …