Einfahrt in die Untere Marktstraße wieder möglich

Neumarkt. Ab Donnerstag, 18.06.2015, wird im Laufe des späten Nachmittages die Einfahrt durch das Untere Tor in die Untere Marktstraße wieder möglich sein. Die Fußgängerzone am Rathaus wird wieder eingerichtet und die Bushaltestellen „Rathaus“ wieder zurückverlegt. Die Durchfahrt für die Busse zwischen der Hallertorstraße und dem Rathausplatz wird ebenfalls nicht mehr erforderlich sein und die Verkehrssituation in der Oberen und Unteren Marktstraße wird sich wieder wie vor den Bauarbeiten darstellen.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …