Tödlicher Unfall in Wackersdorf

Wackersdorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 25.04.2015, gegen 01:20 Uhr, in Wackersdorf.
Hierbei befuhr ein 19-jähriger Fahrradfahrer einen zwischen der Industrie- und Friedhofstraße verlaufenden, gemeinsamen Fuß- und Radweg – offensichtlich ohne Licht. Auf Höhe einer sich dort befindlichen Gärtnerei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 55-jährigen Fußgänger. Der schwer verletzte Fußgänger wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik eingeliefert, wo er in den Abendstunden des 25.04.2015 seinen Verletzungen erlag. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Wer Angaben zum Unfallhergang auf dem unbeleuchteten Fuß- und Radweg machen kann, soll sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf in Verbindung setzten Tel.: 09431/43010.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …