„Orientalfolkbluesrock“ mit Barthel & Kalley

Neumarkt. Oft sind die Bands, die im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur – spielen von besonderes exotischem Anklang geprägt. Am 25. April spielt das Duo „Barthely & Kalley“ seine Stücke, die dem „Orientalfolkbluesrock“ angehören.

Das Duo Barthel & Kalley. Foto: Privat.

Das Duo Barthel & Kalley. Foto: Privat.

Unter dem Schlagwort „Orientalfolkbluesrock“ präsentiert das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur am Samstag, den 25. April um 20.00 Uhr das Duo Barthel & Kalley. Wolfgang Barthel erweist sich als ausgezeichneter und vielseitiger Gitarrist. Beeinflusst von Folk, Rock, indischer und orientalischer Musik hat er seinen eigenen Musikstil entwickelt. Die türkische Langhalslaute beherrscht er meisterhaft und lässt somit orientalische und westliche Einflüsse verschmelzen. Begleitet wird Wolfgang Bartel am Samstag von Petras Kalley. In ihren Kompositionen vermitteln sie Stimmungen, Gefühle, Bilder, Geschichten und Erlebnisse. Ihr „Orientalfolkbluesrock“ reicht dabei von meditativ fließenden, bis hin zu mitreißenden wilden Stücken, die zum Teil mit elektronischen Sounds unterlegt werden.  Das Ergebnis ist eine einzigartige Weltmusik, ein brodelnder, multikultureller Cocktail für Kopf, Bauch und Beine. Wenn sie bei ihren Konzerten ihrer Spielfreude freien Lauf lassen, klingt das, als ob wesentlich mehr als zwei Musiker auf der Bühne stehen. Die Veranstaltung findet am Samstag, 25. April im G6 statt und beginnt um 20 Uhr.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …