Unfallflucht: Dreister geht's nicht mehr

Neumarkt. Erst touchiert er eine 20-Jährige mit dem Außenspiegel, dann fordert er die junge Dame auf, den Spiegel zu richten und brauste einfach davon.

Am 13.04.2015, gegen 13.15 Uhr, ging eine 20-jährige Fußgängerin in Neumarkt auf dem rechten Bürgersteig des Ziegelhüttenweges von der Badstraße kommend in Richtung Weinbergerstraße. Ein unbekannter Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Auto ebenfalls in Richtung Weinbergerstraße und streifte mit dem rechten Außenspiegel die Fußgängerin am linken Ellenbogen. Dadurch wurde der Außenspiegel eingeklappt. Der Pkw-Fahrer hielt kurz an und deutete auf den eingeklappten Außenspiegel, woraufhin die Frau den Spiegel wieder nach außen klappte. Anschließend entfernte sich der Pkw-Fahrer, ohne sich um die leicht verletzte Fußgängerin zu kümmern. Weitere Ermittlungen folgen.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …