Kanal im Feuerzauber und Berchinale 2015

Berching. Am letzten Juliwochenende, also am 24. und 25.07.2015, finden dieses Jahr der „Kanal im Feuerzauber“ und die Berchinale statt. Dies wurde heute Nachmittag auf Facebook verkündet.

In diesem Jahr findet der Kanal im Feuerzauber bereits zum 17. Mal – von der Wasserwacht Berching veranstaltet – statt. Am letzten Juliwochenende erwartete Sie ein umfangreiches Programm mit Fischerstechen, Paddelbootrennen und Feuerwerk. An diesem Wochenende wird auch wieder eine Berchinale stattfinden. Hauptaugenmerk der Berchinale liegt wieder auf der Beleuchtung der Architektur in der mittelalterlischen Innenstadt.

Die Wasserwacht Berching bietet zum Kanal im Feuerzauber das Fischerstechen am Freitag (24. Juli 2015) und das traditionelle Paddelbootrennen am Samstag Nachmittag (25. Juli 2015). Zudem wird es jede Menge Aktionen und Attraktionen an der Uferpromenade geben. So wird die Berchinger Hechtonia am Freitag ihren Showtanz aufführen. Eine spektakuläre Feuershow auf dem Kanal wird der Höhepunkt am Freitag Abend an der Uferpromenade.
Die Cocktailbar, der Saugrill, Flammkuchen und Süß sind wieder Teil des Programms der Wasserwacht. Am Stand der Wasserwacht wird mit Getränken, Bier, Wein und verschiedene Schmankerln bestens für Sie gesorgt. Am Samstag Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen.
Die Stadt Berching veranstaltet 2015 dan die zweite Berchinale unter neuem Programm. Neben der Architekturbeleuchtung im Mittelpunkt ist wieder ein Künstlermarkt, ein Entenrennen und vieles mehr geplant.

Höhepunkt der Gesamtveranstaltung ist das Feuerwerk mit vorangehendem Fackelschwimmen der Wasserwacht auf dem Kanal. Eröffnet wurde dieses in den letzten Jahren von einer Sängerin vom Wasser aus.

Bei der Berchinale ist die Altstadt Berchings in viele tolle Farben getaucht. Foto: Nicolas Keckl.

Bei der Berchinale ist die Altstadt Berchings in viele tolle Farben getaucht. Foto: Nicolas Keckl.

An diesem Wochenende wird auch wieder eine Berchinale stattfinden. Hauptaugenmerk der Berchinale liegt dabei wie schon in den Vorjahren auf der Beleuchtung der Architektur in der mittelalterlischen Stadt Berching.

Originalpost auf Facebook

 

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …