Osterferien: Kinderbetreuung im Bürgerhaus und G6

Neumarkt. In den diesjährigen Osterferien, 30. März bis 11. April, hat die Stadt Neumarkt ihr Betreuungsangebot deutlich ausgeweitet. Es gibt eine Ferienbetreuung im Bürgerhaus und das G6 bietet ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an.

„Die Stadt Neumarkt hat in den letzten Jahren ihr Betreuungsangebot für Kinder in den Ferien deutlich ausgeweitet“, stellt Oberbürgermeister Thomas Thumann fest. „Nicht nur in den Sommerferien, sondern auch in den Oster- und Pfingstferien bieten das Bündnis für Familien und unser Jugendbüro Betreuungsmöglichkeiten für Kinder an.“ Die Stadt reagiert damit auf die Bedürfnisse vieler berufstätiger Eltern, die wegen der hohen Zahl an Ferientagen oft vor einer großen Herausforderung stehen, um die Betreuung ihrer Kinder in den Ferienzeiten zu organisieren. Während der Schulzeit sind viele Kinder in der Kinderkrippe, im Kindergarten, im Hort oder in der Mittagsbetreuung gut untergebracht. In den Ferienzeiten sind diese Angebote nicht immer oder durchgehend gegeben. Daher müssen Eltern alternative Betreuungsmöglichkeiten finden. Denn oftmals reicht dafür der eigene Urlaub nicht aus, um alle Zeiten abzudecken. Bei zahlreichen Familien stehen auch keine Großeltern zur Verfügung, die unterstützen könnten. Das Bündnis für Familie der Stadt Neumarkt bietet daher in den kommenden Osterferien eine Betreuung für Kinder von 6 bis 10  Jahren an. Die Betreuungszeiten sind Montag, 30.03. bis Freitag 10.04.2015 von 7.30 Uhr bis maximal 16.30 Uhr. Buchungen dafür sind auch halbtags, ganztags oder auch tageweise möglich. Kinder, die den ganzen Tag bleiben, erhalten auch ein warmes Mittagessen. Anmeldungen für die Betreuung im Bürgerhaus sind bei der Servicestelle Bündnis für Familien ab sofort bis 13.03.2015 möglich. Die Anmeldeformulare finden sich unter www.familien-neumarkt.de, Informationen und Kontakt: Anita Dengel, Tel. 09181/255-2601, E-Mail: anita.dengel@neumarkt.de.

Voller Staunen erleben die Kinder die Arbeit eines Blindenführhundes. Foto: Anita Dengel, Bürgerhaus Neumarkt

Voller Staunen erleben die Kinder die Arbeit eines Blindenführhundes. Foto: Anita Dengel, Bürgerhaus Neumarkt

Für Kinder von 7 bis 12 Jahren steht in den Osterferien ein buntes und abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Es findet vom 30.03. bis 10.04.2015 im G6 statt und reicht vom Malen und Töpfern über Kochen und Backen bis zum Bogenschießen. Die Aktionen finden immer am Nachmittag ab 14 Uhr statt. Die Kinder werden während der Aktionen von den hauptamtlichen Mitarbeitern sowie geschulten Betreuern angeleitet und beaufsichtigt. Genauere Informationen zu den einzelnen Programmen erhalten sie im G6. Der Unkostenbeitrag beträgt 3,00 Euro. Eine Anmeldung für das Ferienprogramm im G6 unter der Telefonnummer 09181/ 50 93 69 0 ist erforderlich.

Auch in den Pfingstferien vom 26.05. bis 05.06.2015 gibt es Betreuungsmöglichkeiten über das Bündnis für Familien für Grundschulkinder. Das gleiche gilt für die Sommerferien, wo vom 03.08. bis 28.08.2015 Betreuungszeiten durch das Bündnis für Familien für Kinder von 2 bis 6 Jahren angeboten wird. Die Betreuungszeiten sind bei allen Angeboten über das Bündnis für Familie von 7.30 Uhr bis maximal 16.30 Uhr, es kann halbtags, ganztags oder auch tageweise gebucht werden. Das Jugendbüro der Stadt wird in den Sommerferien wieder ein großes Angebot für Kinder von 7 bis 12 Jahren auf die Beine stellen. Dabei finden vom 03.08. bis 11.09.2015 Kinderkünstlertage statt. Die Kinder können von 9.00 bis 16.30 Uhr ihre künstlerischen Fähigkeiten in vielfältigen Aktionen verwirklichen. Berufstätige Eltern können für ihre Kinder nach Bedarf zusätzliche Betreuungszeiten buchen.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …