Kupferdiebe schlagen zu

Ischhofen/Neumarkt. Kupferdiebe haben in Ischhofen und Neumarkt Regenfallrohre aus Kupfer entwendet. Insgesamt rund 1400 Euro Schaden sind dadurch entstanden.

Ein unbekannter Täter entwendete in der Zeit vom 27.01.2015 bis 29.01.2015 in Ischhofen beide Regenfallrohre der Pumpstation im Wert von ca. 300,– Euro. Außerdem wurde der Stutzen beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400,– Euro. Bereits im November 2014 wurden beide Fallrohre entwendet.

Zur selben Tatzeit wurden in Neumarkt im Moosweg ebenfalls Regenfallrohre der Pumpstation entwendet. Dabei wurde auch die Dachrinne beschädigt. Sachschaden ca. 400,– Euro, Beuteschaden ca. 300,– Euro.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …