Betrunkene hebeln Türe zur Notaufnahme aus

Neumarkt. Zwei betrunkene Männer im Alter von 16 und 23 Jahren haben am Klinikum eine elektronische Eingangstüre ausgehebelt. Die beiden konnten ermittelt werden.

Ein Zeuge hat am 17.01.2015, gegen 22.45 Uhr, im Neumarkter Klinikum eine Sachbeschädigung beobachtet und später der PI Neumarkt mitgeteilt.

Zwei Männer haben die elektronische Eingangstüre der Notaufnahme aus der Verankerung gehebelt. Als sie von dem Zeugen angesprochen wurden reagierten sie jedoch nur respektlos und gingen weiter.

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen und Videobeweise wurden nun die beiden Täter, ein 16- und ein 23-jähriger Mann aus dem Raum Neumarkt, ermittelt. Zur Tatzeit standen die Beschuldigten unter Alkoholeinfluss. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.