Bekannte verwüsten Wohnung

Neumarkt. Wer solche Freunde hat, braucht definitiv keine Feinde. Vier Bekannte einer 19-jährigen Neumarkterin verwüsteten deren Wohnung. Foto: „Christine Pauls“ / www.jugendfotos.de.

Foto: "Christine Pauls" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nd) http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/deed.de

Foto: „Christine Pauls“ / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nd)
http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/deed.de

In den frühen Morgenstunden des 11.01.2015, gegen 05.45 Uhr, erschienen vier Personen bei einer 19-jährigen Frau in Neumarkt, Klägerweg, und läuteten an ihrer Wohnung. Die Frau ließ die jungen Männer in ihr Zimmer und ging kurz darauf arbeiten.

Als sie in einer Pause nach den Personen schaute, waren sie alle verschwunden. Ihre Wohnung war jedoch komplett verwüstet. Es wurden sogar Möbel vom Balkon (4.Stock) herabgeschmissen.

Zwei der Täter, ein 21- und 24-jähriger Mann, sowie eine 21-jährige Frau, die der Geschädigten persönlich bekannt waren, wurden mittlerweile ermittelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 1000 Euro.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …