Verkehrsberuhigung mal anders

Neumarkt. Am gestrigen Abend haben sich einige Schneefreunde eine besondere Maßnahme zur Verkehrsberuhigung am Föhrenweg einfallen lassen.

Zumindest vorübergehend hat sich die runde Kreuzung, über deren erhabene Mitte sonst viele Autos einfach hinwegbrausen, in eine Art Kreisverkehr verwandelt.

Die runde Kreuzung wird zum Kreisverkehr - zumindest vorübergehend.

Die runde Kreuzung wird zum Kreisverkehr – zumindest vorübergehend.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 1. Februar 2015

    […] Unbekannter sorgte im Föhrenweg für eine ungewöhnliche Verkehrsberuhigungsmethode, indem er oder sie eine große Schneekugel in die Mitte des Kreisverkehrs an der […]