Mozartstraße rechtzeitig vor Weihnachten fertiggestellt

Neumarkt. Die Stadt hat rechtzeitig vor Weihnachten und damit termingerecht die umfangreichen Tiefbauarbeiten in der Mozartstraße abschließen können.

Die Mozartstraße erstrahlt in neuem Licht. Foto: Stadt Neumarkt / Franz Janka.
Die Mozartstraße erstrahlt in neuem Licht. Foto: Stadt Neumarkt / Franz Janka.

„Damit bleibt den Anwohnern eine Winterbaustelle erspart“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Thumann. „Wir haben dabei von dem bisher milden Winter profitiert.“

Die Stadt hat in der Mozartstraße zwischen Beethovenstraße und Regerstraße einen Regenwasserkanal DN 500 mit einer Länge von rund 250 Meter und zwischen Haydnstraße und Regerstraße einen Stauraumkanal errichtet. Der neue Regenwasserkanal mündet nun auf Höhe der Regerstraße in den Pilsach-Leitgraben. Zudem wurde die weit über 50 Jahre alte Mozartstraße auf einer Länge von rund 275 Metern mit einem stärkeren Unterbau versehen und erhielt eine neue Asphaltschicht. Seit Jahren waren dort immer wieder Setzungen und Spurrillen aufgetreten, die mit teils erheblichem Aufwand ausgebessert werden mussten. Die Gesamtkosten der Maßnahme liegen bei rund 590.000 Euro.

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.