Leise rieselt der Schnee

Neumarkt. Oder besser gesagt, stürmisch peitscht er heran. Heute Abend, zwischen 22 und 23 Uhr, zog ein Schneesturm mit Gewitter über Neumarkt hinweg.

Innerhalb weniger Sekunden verwandelte sich die Bergstrecke zum Maria-Hilfberg in Neumarkt in eine einheitliche, weiße und glatte Fläche. Während es unten in der Stadt noch regnete, ging der Niederschlag ab dem Brunnenhäusl immer mehr in Schnee über.

An der Mariahilf-Kirche haben wir folgende Bilder vom Schneetreiben machen können; die weißen Flecken im Bild sind übrigens kein Bildrauschen, sondern Schnee 🙂

Bildstrecke

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.