Einbrecher ertappt

Neumarkt. Zwei Männer stiegen in ein Mehrfamilienhaus in der Friedenstraße ein. Dabei wurden sie von einer Zeugin ertappt. Beide Männer sind aktuell flüchtig.

Am 23.10.2014, gegen 11.15 Uhr, gelangten zwei unbekannte Täter mit brachialer Gewalt über die Eingangstüre  in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Friedenstraße.

Einer der Täter wurde von einer Zeugin im ersten Stock überrascht. Nach Ansprache verließ er das Haus und klingelte bei der Dachgeschosswohnung, woraufhin ein weiterer Täter vom Dachgeschoss in das Erdgeschoss flüchtete und das Wohnhaus ebenfalls verließ. Es entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro.

Beschreibung der Täter

  1. Männlich, ca. 170cm groß, ca. 25 Jahre alt, schlank, schwarze wellige kurze Haare. Er trug einen schwarzen Anorak, eine schwarze Hose mit zwei weißen Streifen seitlich.
  2. Männlich, ca. 170cm groß, ca. 20 Jahre alt, sehr schlank, Oberlippenbart. Er trug eine Blue-Jeans, einen Anorak und eine graue Strickmütze mit Bommel.

Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Polizei Neumarkt nimmt sie unter Tel. 09181 / 4885-0 entgegen?

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.