BRK Berching lud zum Tag der offenen Tür ein

Berching. In Berching veranstaltete das Bayerische Rote Kreuz am Sonntag zum Jubiläum des Otto-Himmler-Hauses einen Tag der offenen Tür. Auch für Kinder gab es ein gutes Programm.

Der Tag der offenen Tür anlässlich der 25-Jahr-Feier des Otto-Himmler-Hauses in Berching war ein voller Erfolg.

Hierbei wurde den Besuchern die verschiedensten Bereiche, wie z. B. die Rettungswache Berching mit Wachleiter Oliver Finsterer und den zwölf hauptamtlichen Kräften, sowie die Ambulante Pflege Berching unter der Leitung von Joachim Schmidt und dem Pflegeteam bestehend aus 14 Personen, vorgestellt.

Durch Führungen konnten sich die Besucher einen kleinen Überblick der vielseitigen Aufgaben des Hauptamtes verschaffen.

Auch das Ehrenamt Berching, vertreten durch die Bereitschaft, unter der Leitung von Karl Harrer, ebenso die Wasserwacht, Leitung durch Manuel Brauwer und dem Jugendrotzkreuz mit der Leitung Monika Schwendner, wurde den Besuchern präsentiert.

BRK Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann veranschaulichte den Besuchern ebenfalls die Strukturen des BRK-Hauses in Berching.

Für Kinder gab es im Hof eine Hüpfburg und für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Bildstrecke

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.

Das könnte Dich auch interessieren …