Sommer im Park startet

In nicht einmal mehr einer Woche wird Oberbürgermeister Thomas Thumann die diesjährige Veranstaltungsreihe „Sommer im Park“ eröffnen. Heute wurde das Programm von Kulturamtsleiter Oliver Michelsen vorgestellt. Viele interessante Veranstaltungen stehen dabei auf dem Plan.Eröffnet wird „Sommer im Park“ traditionell am 01. Mai um 11.00 Uhr von Oberbürgermeister Thomas Thumann. Danach spielt das Ballhausorchester Ladykillers und präsentiert Schlager, Chansons und Couplets.

Freuen sich schon auf "Sommer im Park": Stadtgärtner Georg Ziegler und Kulturamtsleiter Oliver Michelsen. Foto: Franz Janka.
Freuen sich schon auf „Sommer im Park“: Stadtgärtner Georg Ziegler und Kulturamtsleiter Oliver Michelsen. Foto: Franz Janka.

In den nächsten Wochen folgen wie gewohnt viele attraktive Angebote, wobei am Sonntagvormittag in der Regel Musik auf dem Programm steht. Die Palette reicht dabei von Alpiner Weltmusik mit „Fei scho: Weltensprung“ über Böhmisch-Mährische Blasmusik, Musik aus Afrika und Europa mit der Städtischen Sing- und Musikschule oder Musikkabarett bis hin zur Volksmusik.
Der Sonntagnachmittag steht jeweils ganz im Zeichen der Kinder mit einem bunten Programm aus Zaubershows, Mitmachtheatern, Mitmachkonzerten, Clown-Shows und vielem mehr.

Wie immer sind die meisten Veranstaltungen kostenfrei. Lediglich bei einigen Veranstaltungen wird ein Eintrittspreis verlangt.

Fest im Programm sind dabei auch die Neumarkter Gartentage vom 29. Mai bis 01. Juni und auch wieder die Internationale Meistersinger Akademie mit einem Open-Air-Konzert am 13. August unter dem Titel „Cabaret“. Auch das Open-Air-Kino findet wieder statt, diesmal vom 14. bis 23. August.

Zum bunten Programm bei „Sommer im Park“ gehören auch Führungen, Erläuterungen im Hildegard-Heilpflanzengarten und auch Gottesdienste.

Neu im Programm ist das Eine Welt Festival am 11. Juli 2014, das von der Stadt zusammen mit dem Eine-Welt-Laden und den Vereinen und Gruppen des Eine-Welt-Netzes Neumarkt gestaltet wird.

Auch die Ferienspiele werden wieder im LGS-Park zu Gast sein, heuer vom 04. bis 22. August. Erstmals im Programm sind die Neumarkter Herbstgartentage enthalten, die vom 03. bis 05. Oktober 2014 stattfinden.

Der Programmflyer zu „Sommer in Park“ liegt an vielen Stellen in der Stadt aus und ist auch über den unten stehenden Downloadlink als .pdf-Datei zu haben.

Der LGS-Park als Veranstaltungsort für die Reihe „Sommer im Park“ hat sich seit 1999 bewährt. Die Stadt hat den Park der Landesgartenschau von 1998 danach zu über 90 Prozent erhalten. Gepflegt wird er zum einen von der Stadtgärtnerei und zum anderen von der „Initiative des Guten Willens“, die aus Vereinen, Verbänden und Einzelpersonen besteht. Diese agieren in Abstimmung und Zusammenwirken mit der Stadtgärtnerei, wie Stadtgärtner Georg Ziegler beim Pressetermin erläuterte.

Flyer Sommer im Park

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.