Der neue Stadtrat in Neumarkt

Neumarkt. Um 02:03 Uhr erreichte uns die Mail von Pressesprecher Dr. Franz Janka, dass die Auszählung beendet sei und ein vorläufiges Ergebnis vorliege. Demnach stellt die CSU mit 39,34% die größte Fraktion in der neuen Wahlperiode dar. Die Wahlbeteiligung sank leicht, während die Zahl der Briefwähler auf über 50% anstieg, verglichen mit den Kommunalwahlen 2008.

Die Sitze des neuen Stadtrates teilen sich nach der Wahl wie folgt auf. Grafik: neumagg.net
Die Sitze des neuen Stadtrates teilen sich nach der Wahl wie folgt auf. Grafik: neumagg.net

Ausgezählt wurde in 40 Wahllokalen und in 15 Briefwahllokalen. Insgesamt haben von den 29.416 Wahlberechtigten 15.158 an der Wahl teilgenommen, was einer Wahlbeteiligung von 51,53 Prozent. Damit liegt sie unter dem Niveau von 55,53 Prozent der letzten Kommunalwahl 2008.

Eine sehr hohe Anzahl von Wählern nutzte dabei die Möglichkeit der Briefwahl, insgesamt waren es 8.588 Wähler (56,66%), die per Brief ihre Stimme abgegeben haben. Vor sechs Jahren lag dieser Anteil noch bei 41,95 Prozent. Ungültige Stimmzettel gab es 357, vor sechs Jahren waren es 425 gewesen.

Einen deutlichen Sieger gibt es bei der Wahl nicht. Grafik: neumagg.net
Einen deutlichen Sieger gibt es bei der Wahl nicht. Grafik: neumagg.net

Die Wähler haben entschieden, wie sich der aus 40 Mitgliedern bestehende Stadtrat in der Großen Kreisstadt Neumarkt künftig zusammensetzen wird: 16 Stadtratsmandate gehen an die CSU, die SPD erhält fünf, Bündnis 90/Die Grünen drei, 13 Sitze erhält die Unabhängige Parteifreie Wählergemeinschaft/Freie Wähler e.V. (UPW/FW), die Freie Liste Zukunft (FLITZ) kommt auf zwei und die FDP auf ein Mandat.

Partei Kandidat
CSU Dr. Sperber, Heinz
CSU Thumann, Werner
CSU Ernst, Ferdinand
CSU Löhner, Albert
CSU Meier, Elfriede
CSU Walter, Lissy
CSU Ochesenkühn, Martin
CSU Gärtner, Birgit
CSU Jawurek, Helmut
CSU Gmelch, Marco
CSU Dr. h.c. Dipl.-Ing. Pröpster, Johann
CSU Braun, Stilla
CSU Graf, Richard
CSU Ehrensberger, Peter
CSU Brock, Reinhard
CSU Renker, Robert
SPD Heßlinger, Gertrud
SPD Stagat, Günther
SPD Brandenburger, Karl-Heinz
SPD Plankermann, Ursula
SPD Stagat, Gisela
B90/Grüne Stehrenberg, Johanna
B90/Grüne Leykam, Thomas
B90/Grüne Steinbauer-Erler, Sigird
UPW/FW Dorner, Ruth
UPW/FW Düring, Franz
UPW/FW Dr. jur. Mümmler, Werner
UPW/FW Zuckschwert, Heinrich
UPW/FW Hortolani, Rainer
UPW/FW Bayerl, Rudolf
UPW/FW Lehmeier, Bernhard
UPW/FW Dr. Geist, Ekkehard
UPW/FW Dr. Grewe, Peter
UPW/FW Bierschneider, Jakob
UPW/FW Wittmann, Pedra
UPW/FW Knychalla, Wolfgang
UPW/FW Meier, Martin
FLitZ Gloßner, Johann
FLitZ Madeisky, Hans-Jürgen
FDP Hoerkens, Helga

Nicolas Keckl

Dipl.-Ing. (TUM) Nicolas Keckl ist Gründungsmitglied von neumagg.net. Er arbeitet hauptberuflich als Vermessungsingenieur in einem Freisinger Büro. Sein Studium vertiefte er im Bereich Erdmessung und Satellitengeodäsie.